aktuelle Nachrichten

Studie: Wie wirken sich neue Gesetze und Herausforderungen auf den stationären Sektor aus?

Mit dem "Pflege-Thermometer 2018" startet das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP) die aktuell größte bundesweite Befragung von Einrichtungen der teil- und stationären Langzeitpflege. Ziel der Studie ist es, die Situation in den Pflegeeinrichtungen vor dem Hintergrund der zahlreichen gesetzlichen Neuerungen der letzten Jahre sowie weiterer aktueller Herausforderungen zu untersuchen. 13.500 Fragebögen werden Anfang November an alle teil- und vollstationären Pflegeeinrichtungen verschickt.

Neuer wissenschaftlicher Nachwuchspreis der dgh

Für 2018 lobt die Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V. (dgh) erstmals einen Preis für herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten aus. Arbeiten der Kategorien Bachelor, Master oder Promotion aus den Studien- und Forschungsbereichen der Ökotrophologie oder verwandter Disziplinen sollen einen thematischen Schwerpunkt in Hauswirtschaft und Haushaltswissenschaften aufweisen.

Winterhalter gewinnt den SMART Label Award 2017

Winterhalter, Hersteller gewerblicher Spüllösungen, hat im Vorfeld der internationalen Branchenleitmesse HOST in Mailand den "SMART Label Award" für die vernetzten Spülmaschinen der UC-Serie mit Connected Wash gewonnen.

Neuer Expertenstandard zur Beziehungsgestaltung bei Demenz konsentiert

Der neue Expertenstandard "Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz" des Deutschen Netzwerks für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) wurde Anfang Oktober 2017 in Osnabrück konsentiert. Ziel des Standards: Jeder pflegebedürftige Mensch mit Demenz soll Angebote zur Beziehungsgestaltung erhalten, die sein Gefühl, gehört, verstanden und angenommen zu werden sowie mit anderen Personen verbunden zu sein, erhalten und fördern.

Transgourmet will nachhaltigstes Unternehmen seiner Branche werden

Der Lebensmittelgroßhändler Transgourmet hat erstmals eine Entsprechenserklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) veröffentlicht. Auch die 24 Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Transgourmet habe den Anspruch, "nachhaltigstes Unternehmen seiner Branche zu werden", heißt es zur Begründung in einer Pressemitteilung.

Gesund altern – Leuchtturmprojekte ausgezeichnet

Was fördert Selbstständigkeit und Lebensqualität älterer Menschen? Was können Prävention und Gesundheitsförderung dazu beitragen, dass Menschen vital und lange selbstbestimmt leben können? Mit dem achten vdek-Zukunftspreis zeichnen die Ersatzkassen drei Leuchtturmprojekte im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung aus. Gewonnen hat das Projekt "Hand in Hand im Bördeland", eine Initiative bürgerschaftlich Engagierter, das u.a. auf Hilfen im Alltag und im Haushalt setzt.

Berufsverband mahnt strukturelle Veränderungen an

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) begrüßt die von Berufsgenossenschaften und Unfallkassen gestartete Kampagne ‚kommmitmensch‘ zu Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Das Ziel der Initiative, die Kultur der Prävention und konsequenter Gesundheitsförderung in Unternehmen zu fördern, sei enorm wichtig, nicht zuletzt wegen des fortschreitenden Fachkräftemangels in Deutschland, so der DBfk.

Zukunft braucht Hauswirtschaft

Im Rahmen einer zentralen Festveranstaltung am 13. Oktober 2017 in Ansbach erhielten 115 Meisterinnen der Hauswirtschaft aus ganz Bayern ihre Meisterbriefe. Mit ihrem Festvortrag "Zukunft braucht Hauswirtschaft – Hauswirtschaft hat Zukunft" gab Ute Krützmann von der FH Münster den Führungskräften wichtige Impulse mit auf den weiteren beruflichen Weg.