aktuelle Nachrichten

Essen aus Kindheitstagen bringt Freude im Alter

Lasst die Küche zum zentralen Dreh- und Angelpunkt werden – das liest sich nicht nur zwischen den Zeilen, wenn man das Kochbuch "Unser kulinarisches Erbe" und den Ratgeber "Eine Prise Glück" aufschlägt. Hinter beiden Büchern steckt als treibende Kraft Transgourmet. In Zusammenarbeit mit dem Autorenteam Manuela Rehn und Jörg Reuter wurde ein Kochbuch realisiert, das mit Rezepten der besonderen Art gefüllt ist.

Top-Karrierechancen vor allem bei kirchlichen und gemeinnützigen Trägern

Die besten Karriereaussichten für Pflegekräfte und Mitarbeiter in sozialen Einrichtungen bieten vor allem kirchliche und gemeinnützige Arbeitgeber. Das ist ein Ergebnis der Studie "Top Karrierechancen Pflege und Gesundheit", die das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) im Auftrag von Focus Money durchgeführt hat.

Ein Beruf mit Zukunft

Sie gelten oft als Koch- und Putzkraft, dabei können Hauswirtschafterinnen sehr viel mehr. Und der Bedarf an ihren Fähigkeiten steigt stetig, berichtet die Wormser Zeitung.

Gemeinsam gegen Verschwendung

United Against Waste e.V. lud gemeinsam mit Chefs Culinar zur 7. Mitgliederversammlung im November nach Weeze ein. Über 60 Partner aus angesehenen Unternehmen der Food-Branche waren gekommen, um auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückzublicken sowie die strategischen Ziele für 2020 auszuarbeiten, heißt es in der Pressemitteilung. Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde der amtierende Vorstand für die nächsten drei Jahre einstimmig wiedergewählt.

Rothgang wird Messekongress Zukunftstag eröffnen

Prof. Dr. Heinz Rothgang von der Universität Bremen wird am 24. März den ALTENPFLEGE Zukunftstag 2020 eröffnen. Dabei wird er auch die Ergebnisse seiner Untersuchung zur Personalbemessung in der Langzeitpflege und zum Modell des "Sockel-Spitze-Tausches" vorstellen. 

Sozialer Kontakt verbessert das Essverhalten

Bewohner essen besser, wenn die Nahrungsaufnahme mit zwischenmenschlicher Zuwendung verbunden ist, sagt das interdisziplinäre Ernährungsteam des Caritas Altenpflegeheims Kardinal-Jaeger-Haus in Oschersleben. Essen in Gesellschaft werte das Geschmackserlebnis auf und steigere das allgemeine Wohlbefinden.

Aktuelles Wissen auf den Punkt gebracht

RKI-Empfehlungen, Biostoffverordnung, Lebensmittelhygiene- und Infektionsschutzforderungen sowie technische Regeln fordern von Hygieneverantwortlichen aktuelles Wissen im hauswirtschaftlichen Arbeitsalltag. Es gilt für alle Wohn- und Versorgungsformen, die aktuellen Entwicklungen frühzeitig zu kennen und die nötigen Schlussfolgerungen zu treffen.

Wer gewinnt den Titel „Botschafter emotionaler Genuss“?

Die sechs Nominierten im Wettbewerb "Vom Kostenfaktor zum Glücksfaktor" stehen fest. Alle rund 50 eingegangenen Bewerbungen verbindet eines: In den Einrichtungen geht Essen mit Genuss, Freude, Gemeinschaft und Kreativität einher. Am 25. März werden die Gewinner im Rahmen der ALTENPFLEGE 2020 ausgezeichnet.