aktuelle Nachrichten

DGE zertifiziert Bio-Caterer Rebional

Die Rebional GmbH, Bio-Gastronom für die Gemeinschaftsverpflegung mit Sitz in Herdecke (NRW), ist mit der DGE-Zertifizierung ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung erhielt der Caterer, zu dessen Kunden Senioren- und Pflegeheime, Krankenhäuser, Schulen und Kindergärten gehören, für die Verpflegung in Kindertageseinrichtungen.  

Deutscher Hauswirtschaftsrat: „Erfolgreiches erstes Jahr“

Anlässlich seines einjährigen Bestehens fordert der Deutsche Hauswirtschaftsrat (DHWIR) mit einem Positionspapier einen festen Platz für die Hauswirtschaft in allen Kindertagesstätten. Im Bereich der Altenhilfe spricht er sich für eine stärkere Einbeziehung hauswirtschaftlicher Qualität in die Qualitätsprüfungs-Richtlinien des Medizinischen Dienstes aus.

„Tut was, dann tut sich was!“

Von maßgeblichen Ernährungstrends über Kostenoptimierung hauswirtschaftlicher Prozesse bis zum Personalmanagement: Der erste pro Hauswirtschaft Management-Tag griff wichtige Themen für Hauswirtschaftsleitungen auf. Drei Fachexperten stellten ihre Lösungen in Hamburg vor.

Landesleistungswettbewerb „Leben, Arbeiten und in Balance bleiben“

Der 24. Landesleistungswettbewerb für Auszubildende in der Hauswirtschaft in Nordrhein-Westfalen am 15./16. November 2017 stand unter dem Motto "Leben, Arbeiten und in Balance bleiben". 18 Auszubildende nahmen an dem Wettbewerb teil – als beste Nachwuchs-Hauswirtschafterin 2017 in NRW wurde Laura Marie Fürtjes vom Matthias-Jorrissen-Haus in Neukirchen-Vluyen gekürt.

Hauswirtschaft = Alltag und Normalität

In weniger als vier Monaten ist es wieder soweit: Die Hauswirtschaft präsentiert sich auf der größten Branchenmesse "ALTENPFLEGE 2018" in Hannover. "Die Vorbereitungen der Verbände sind jetzt schon im vollen Gange", so dgh und BAG-HW.

„Hauswirtschaftliche Professionalität sichtbar machen“

Anlässlich des Startschusses für das "Kompetenzzentrum Hauswirtschaft" in Bayern in dieser Woche erklärt Staatsminister Helmut Brunner im Interview mit "Pro Hauswirtschaft", wie das Zentrum zur Aufwertung der Profession Hauswirtschaft beitragen wird und warum auch Pflegeeinrichtungen von der neuen Institution profitieren werden. (dk)

Startschuss für das „Kompetenzzentrum Hauswirtschaft“

Starkes Signal aus Bayern für die Profession Hauswirtschaft: Bayerns Ernährungs- und Landwirtschaftsminister Helmut Brunner hat zusammen mit Ministerialrätin Gisela Miethaner (StMELF) den Startschuss für das "Kompetenzzentrum Hauswirtschaft" gegeben. Das Zentrum untersteht direkt dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF). Das Kompetenzzentrum hat mit einem Aufbaustab unter der Leitung von Judith Regler-Keitel, Fortbildungszentrum Hauswirtschaft Triesdorf, seine Tätigkeit aufgenommen. (dk)

Pflegeforscher schlagen „Masterplan Pflege“ vor

Pflegeforscher des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP) haben jetzt einen "Masterplan Pflege" für Deutschland gefordert. Die Weichen zu dessen Verwirklichung müssten bereits in den derzeitigen Gesprächen zur Bildung einer künftigen Regierungskoalition gestellt werden, mahnen die Forscher.