aktuelle Nachrichten

Beste Auszubildende der Hauswirtschaft 2017 kommt aus Bayern

Die 28. Juniorenmeisterschaften Hauswirtschaft fanden unter dem Motto: Welttag der Hauswirtschaft - Perspektive und Lebensqualität in Neusäß statt. Unter 22 TeilnehmerInnen hat sich Elisabeth Ahnert aus Regensburg den ersten Platz gesichert. Zweite wurde Ruth Heizmann aus Freudenstadt (Baden-Württemberg) und Dritte wurde Anna Diederich aus Niedersachsen.

28.000 Besucher auf der ALTENPFLEGE 2017

Mit rund 28.000 Besuchern ist am 27. April in Nürnberg die A LTENPFLEGE 2017, die Leitmesse der Pflegewirtschaft, erfolgreich zu Ende gegangen. Drei Tage lang stellten insgesamt 660 Aussteller zukunftsweisende Innovationen sowie Dienstleistungen aus der Pflegebranche vor.

Martina Feulner: Neue Chancen für hauswirtschaftliche Alltagsbegleitung

In ihrem Vortrag auf der Connect-Fläche "Verpflegung und Hauswirtschaft" auf der Messe ALTENPFLEGE 2017 in Nürnberg sprach sich Hauswirtschaftsexpertin Martina Feulner dafür aus, den neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff zu nutzen und die hauswirtschaftliche Alltagsbegleitung neu auszurichten – nämlich stärker an "den Bedarfen und Bedürfnissen" der Menschen.

Großartiger Auftakt

Egal, ob Heimleiter, Manager, Entscheider oder Pflegekräfte – sie alle sind die Stars der Pflege. Und als solche haben wir sie heute, am Eröffnungstag auch auf der ALTENPFLEGE 2017 begrüßt. Mit rotem Teppich, viel Applaus, Jubel und vor allem jeder Menge guter Laune.

Starke Botschaft an die Politik

Mitten im Wahljahr wurde es in Nürnberg bei der Eröffnung der Leitmesse ALTENPFLEGE 2017 und dem Kongress Zukunftstag ALTENPFLEGE hochpolitisch: Vor mehr als 750 geladenen Gästen diskutierten Branchenxperten und Politiker die Auswirkungen der Pflegereformen. Beim Thema Fachkräfte besteht weiter dringender Handlungsbedarf.

Projektstart: Gutscheine für haushaltsnahe Dienstleistungen

Fachkräftebedarf in der Region sichern und Schwarzarbeit verhindern - darum geht es in einem neuen Modellprojekt rund um haushaltsnahe Dienstleistungen. Zugleich will das Projekt geringqualifizierten Personen die Möglichkeit eröffnen, sich weiterzubilden und einen hauswirtschaftlichen Abschluss zu erlangen.

Alle Potenziale der Hauswirtschaft nutzen

Ein professionelles Hauswirtschaftskonzept ist Qualitätsmerkmal und Marketingvorteil für Pflegeeinrichtungen. Mit Managementkompetenz lässt sich eine bewohnerorientierte, hauswirtschaftliche Versorgung darstellen. Hierbei unterstützt die neue Fachpublikation "pro Hauswirtschaft". Fachverbände der Hauswirtschaft begrüßen die neue Zeitschrift aus dem Medienhaus Vincentz Network.

Hauswirtschaft verbindet!

In wenigen Tagen startet die Messe ALTENPFLEGE in Nürnberg. Auf der Connect-Fläche "Verpflegen und Hauswirtschaft" in Halle 5 erleben Messebesucher vom 25. bis 27. April die breite Themen- und Chancenvielfalt der Hauswirtschaft in der Altenpflege. Bekannte Akteurinnen und Akteure der Hauswirtschaftsszene kommen in spannenden Vorträgen zu Wort, und Ihre neue Fachzeitschrift "pro Hauswirtschaft" stellt sich vor.