aktuelle Nachrichten

Fachkräftesicherung bleibt langfristige Aufgabe

Das Bundeskabinett hat den Fortschrittsbericht zum Fachkräftekonzept der Bundesregierung verabschiedet. Bei der Fachkräftesicherung für den Arbeitsort Deutschland sei man "gut vorangekommen", bilanzierte Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles. Die Herausforderung bleibe aber "riesengroß".

Hauswirtschafter in Deutschland verdienen im Mittel 2024 Euro brutto

Das mittlere Bruttomonatsentgelt für die Berufsgattung "Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin" in Deutschland lag laut dem aktuellen "Entgeltatlas" der Bundesagentur für Arbeit (BA) in Deutschland im Jahr 2016 bei 3023 Euro. Das mittlere Entgelt für Hauswirtschafter wird deutschlandweit mit 2024 Euro ausgewiesen.  

Zukunftsweisende Quartierskonzepte gesucht

Zum zweiten Mal schreibt die Sparkassen-Finanzgruppe den Deutsche Pflegeinnovationspreis aus. Es können sich Projekte bewerben, die die folgenden Wesensmerkmale des Quartiersmanagements berücksichtigen: Wohnen als Grundversorgung, ortsnahe Unterstützung und Pflege sowie Beratung und soziale Netzwerke.

Namensänderung: Vegetarierbund Deutschland wird zu ProVeg

Der VEBU (Vegetarierbund Deutschland) wird zu ProVeg, der nach eigenen Angaben "ersten international tätigen Ernährungsorganisation, die sich für die pflanzliche Lebensweise einsetzt". Die offizielle Namensänderung hat stattgefunden, die praktische Umstellung wird ab sofort schrittweise umgesetzt.

Erklärfilme informieren über Diabetes

Das Deutsche Diabetes-Zentrum (DDZ) hat 16 Erklärfilme zu Diabetes entwickelt, die vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) finanziell gefördert worden sind. Sie sind Bestandteil der vom Bundesgesundheitsministerium unterstützten Initiative "Diabetes - Nicht nur eine Typ-Frage", mit der das Wissen über Diabetes und vorbeugende Maßnahmen etwa in punkto Ernährung gestärkt werden sollen.  

Brandenburg: Umfrage „GESA – Gemeinsam essen im Alter“ gestartet

In einer landesweiten Umfrage "GESA – Gemeinsam essen im Alter" sucht das Bündnis Gesund Älter werden in Brandenburg bis zum 1. November 2017 gute Beispiele zur Gemeinschaftsverpflegung mit älteren Menschen. Das Gesundheitsministerium initiierte das "Bündnis Gesund Älter werden im Land Brandenburg (BGÄw)" im Jahr 2012.

Qualität der Arbeit: Arbeitnehmer sind zufrieden

Die große Mehrheit der Arbeitnehmer in Deutschland ist mit ihrem Arbeitsplatz zufrieden. Das zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW). Ähnlich sieht es im Rest Europas aus.

Arbeitshilfe: Schlüsselfaktoren für gute Personalarbeit in der Langzeitpflege

Im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) haben Expertinnen und Experten aus der Personal- und Sozialwirtschaft eine Arbeitshilfe erstellt, die die bereits im März vorgestellten 14 Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Personalarbeit in der Langzeitpflege erläutert. Prof. Dr. Thomas Klie, AGP Sozialforschung, Freiburg, hat das Redaktionsteam geleitet.