News

Auszug vom Plakat, mit dem die Azurit-Gruppe für den Ausbildungsplatz wirbt. Foto: Azurit-Gruppe

Auszug vom Plakat, mit dem die Azurit-Gruppe für den Ausbildungsplatz wirbt. Foto: Azurit-Gruppe

28. August 2018
Nachwuchsförderung

Duale Koch-Ausbildung bei Azurit

Die Azurit-Gruppe bietet jetzt eine duale Ausbildung zum Koch bzw. zur Köchin an, bei der die Auszubildenen zeitweise auch in der Individualgastronomie tätig sind.

Erstmals seit Bestehen der Azurit-Gruppe bietet diese in zwei ausgewählten Einrichtungen je einen Ausbildungplatz als Koch bzw. Köchin an. Dabei handelt es sich um eine duale Ausbildung: Ein Teil der Ausbildungszeit wird in der Berufsschule absolviert und der andere Teil in der hauseigenen Küche sowie zeitweise in der Küche eines Kooperationsbetriebes. Die Kooperationsvereinbarungen wurden geschlossen, damit die Auszubildenden neben der Gemeinschaftsgastronomie auch die Individualgastronomie kennenlernen, wie sie im Restaurant oder Hotel stattfindet.

Die praktische Ausbildung umfasst alles Wissenswerte über die Zubereitung von Speisen und die Verarbeitung von Lebensmitteln. Zudem werden Kenntnisse vermittelt im Umgang mit Gästen sowie in den Bereichen Beratung, Verkauf, Küchenorganisation, Service, Warenwirtschaft und Büroorganisation bis zur Arbeitsplanung, Grundlagen der Kalkulation und Hygiene. Drei Jahre dauert die Ausbildung, die im Herbst dieses Jahres beginnt. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ergeben sich für die Köche gute Karrierechance. Durch interne Weiterbildungsprogramme besteht zum Beispiel die Möglichkeit zum Aufstieg als Küchenmanager oder als Bereichsleitung Catering, heißt es im Journal der Unternehmensgruppe.

www.azurit-hansa-karriere.de