News

Beim Rezept-Wettbewerb von Chefs Culinar gewinnt das Rezept "Leber à la Schwarzwälder Kirsch" von Jannik Schupp. Foto: Chefs Culinar / Karin Poltoraczyk

Beim Rezept-Wettbewerb von Chefs Culinar gewinnt das Rezept "Leber à la Schwarzwälder Kirsch" von Jannik Schupp. Foto: Chefs Culinar / Karin Poltoraczyk

28. Januar 2020
Genuss-Contest 2019/2020

Leber à la Schwarzwälder Kirsch gewinnt

Jannik Schupp setzte sich mit seinem Rezept "Leber à la Schwarzwälder Kirsch" beim Rezept-Wettbewerb von Chefs Culinar an die Spitze. Beim Online-Voting erhielt er die meisten Stimmen. Jetzt geht es für den Food-Blogger und Azubi des Hotel & Spa Seezeitlodge auf große Gastro-Trend-Tour nach Singapur. Außerdem erhalten neun weitere Kreativköche tolle Gewinne.

Bereits zum fünften Mal veranstaltete Chefs Culinar den großen Genuss-Contest. Gesucht wurde die kreativste Rezeptidee zum Thema "Ein Häppchen Heimat – deutsche Küche neu aufgelegt". Wie das Motto bereits verrät, sollte das Rezept eine Liebeserklärung an die kulinarischen Genüsse aus deutschen Landen sein: Köstliche Erinnerungen aus der Kindheit zum Beispiel oder Lieblingsgerichte von der Oma.

Auch Jannik Schupp reichte seine Rezept-Idee ein. Dass sein Gericht schlussendlich den ersten Platz belegte, hat der kreative Koch vor allem den fleißigen Abstimmern zu verdanken, die auf www.chefsculinar.de online voteten.

Jetzt freut er sich gemeinsam mit seinem Küchenchef auf die große Reise: "Es ist einfach ein super Gefühl, dass ich gewonnen habe. Aber es hat schon ein paar Tage gedauert, bis ich so richtig realisiert habe, dass ich jetzt nach Singapur fliegen darf". Die zwei erwartet in Singapur ein spannendes Programm: Spektakuläre Malls und grandiose Restaurant-Ideen warten darauf, entdeckt zu werden. Trend-Experte Pierre Nierhaus weiß, wo auf diesem 4-tägigen "Walking Workshop" Tradition auf Moderne trifft und wo sich Zukunftstrends verstecken. Und damit nicht genug: Für Jannik Schupp und seine Begleitung geht es außerdem zur "Nacht der Sterne". Dort wird sein Siegerrezept den Gästen live präsentiert.

Aber auch die anderen Teilnehmer, die es in die Top-Ten schafften, sicherten sich tolle Preise:Wolfgang Preßler vom Hotel Schloss Lieser erkochte sich mit seiner "dekonstruierten Rinderroulade" Platz 2. Diana Günther aus dem Maritim Strandhotel Travemünde landete mit ihrem "Labskaus 2.0" auf Platz 3. Sie dürfen ebenfalls mit einer Begleitperson an der "Nacht der Sterne" teilnehmen und sich zudem über exklusive Global-Messer mit Ledertasche freuen.